Gänsegeier

1000-tbl-9225

Dies ist das erste Tierfoto in meiner Sammlung. Ich wusste, dass die kroatische Insel Cres eine der letzten Gebiete in Europa ist, in dem der Gänsegeier beheimatet ist. Seit meiner Kindheit besuche ich diese Insel mehr oder weniger regelmässig, hatte aber nie das Vorrecht, diesen Vogel in freier Wildbahn anzutreffen. Das sollte sich in diesem Urlaub ändern. Eine Gruppe von etwa 5 bis 6 Gänsegeiern versammelte sich um den Kadaver einer toten Ziege. Eigentlich versuchte ich, mich leise an dieses Geschehen heranzuschleichen, um die Aasfresser bei Ihrer Mahlzeit zu fotografieren. Doch bevor ich dieses Foto machen konnte, hatten mich die Geier wahrgenommen und starteten ihre Flucht aus dem steilen Hang der Creser Berge. Da ich meine Kamera samt 300er Brennweite bereits im Anschlag hatte, konnte ich diesen Gänsegeier fotografieren, als er sich aus dem Hang über das Meer hinausschwang und mich dabei sogar scheinbar mit einem letzten Blick würdigte.
TBL9225
  • Blende: ƒ/5.6
  • Kamera: NIKON D700
  • Brennweite: 300mm
  • ISO: 640
  • Verschlusszeit: 1/1250s
Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail