Schlagwort-Archive: alpenrose

Morgennebel im Hochmoor

Während ich noch bis zu den Knöcheln im Sumpf versank, um den besten Blick durch den Sucher auf die Alpenrosen im Hochmoor zu bekommen, löste sich allmählich der Morgennebel auf. Dadurch bildete sich die Silhouette der Kiefer im Hintergrund ab – umrahmt von meinem eigentlich Motiv im Vordergrund. Plötzliche Lichtstimmungs- und Wetterwechsel überraschen und faszinieren mich immer wieder aufs Neue, da sie ein Bild verschandeln aber auch bereichern können. Hier war die Situation einfach nur „märchenhaft“.

TBL061645

  • Blende: ƒ/1.6
  • Kamera: BLA-L29
  • Brennweite: 3.95mm
  • ISO: 50
  • Verschlusszeit: 1/350s

Oimerrausch

Der „Oimerrausch“, oder zu hochdeutsch der „Almenrausch“, wie die Alpenrose in meiner Heimat genannt wird, wurde zu dieser frühen Morgenstunde wunderbar in Szene gesetzt. Die aus dem Tal aufsteigeneden Wolken sorgten für einen traumhaften Kontrast der von der Morgensonne angestrahlten Kiefern vor den osttiroler Berggipfeln.

TBL061123

  • Blende: ƒ/1.6
  • Kamera: BLA-L29
  • Brennweite: 3.95mm
  • ISO: 50
  • Verschlusszeit: 1/640s

Sonnenaufgang über Alpenrosen

1000-tbl-8097

Nach einem kurzen Anstieg durch die Nacht bot sich mir ein traumhaftes Lichtspiel in den österreichischen Alpen. Die Farbpalette von Morgenrot in den Wolken und Gipfeln, Birkenweiss, Alpenrosenrosa und saftigem Hochmoorgrün war wunderbar anzusehen und natürlich zu fotografieren.

TBL8097

  • Blende: ƒ/16
  • Kamera: NIKON D700
  • Brennweite: 24mm
  • ISO: 100
  • Verschlusszeit: 1/1.3s