Schlagwort-Archive: berg

Herbst im Karwendel

1000-tbl-6190

Schon lange wollte ich den großen Ahornboden besuchen. Der Spätherbst eignet sich dafür besonders gut wegen der üppigen Farben der Bäume. Dort angekommen, wurde ich sehr schnell auf den (Ahorn-)Boden der Tatsachen zurück geholt. Das (zu) schöne Wetter hatte hunderte von Wanderern samt Ihrer Autos in den Ahornboden gelockt. Aus fotografischer Sicht war es grauenhaft. Daher habe ich beschlossen, mich von der breiten Masse abzusetzen und bin ca. 400 Höhenmeter aufgestiegen, um wenigstens dort etwas zum Fotografieren zu finden. Das direkte Sonnenlicht fällt im Spätherbst sehr spät am Nachmittag in das enge Tal. Als es aber endlich so weit war, leuchteten die goldenen Lärchen und bildeten eine wunderbar herbstliche Szene.

TBL6190

  • Blende: ƒ/5
  • Kamera: NIKON D700
  • Brennweite: 175mm
  • ISO: 100
  • Verschlusszeit: 1/200s

Oberseitsee Panorama

1000-tbl-4889

Dieser wunderschön gelegene Bergsee auf 2576m bot eine einmalige Kulisse für den bevorstehenden Sonnenaufgang. Dafür hat es sich gelohnt, die ca. 25kg schwere Rucksacklast nach oben zu schleppen. Vier gestichte Einzelaufnahmen waren nötig, um dieses Panorama abzubilden. Sehr empfehlen kann ich eine Einkehr in der Seespitzhütte, die auf dem Weg zum See liegt. Tolle Wirtsleut und tolles Essen! Highly recommended!

TBL4889

  • Blende: ƒ/16
  • Kamera: NIKON D700
  • Brennweite: 24mm
  • ISO: 100
  • Verschlusszeit: 1/2s

Sonnenaufgang über Alpenrosen

1000-tbl-8097

Nach einem kurzen Anstieg durch die Nacht bot sich mir ein traumhaftes Lichtspiel in den österreichischen Alpen. Die Farbpalette von Morgenrot in den Wolken und Gipfeln, Birkenweiss, Alpenrosenrosa und saftigem Hochmoorgrün war wunderbar anzusehen und natürlich zu fotografieren.

TBL8097

  • Blende: ƒ/16
  • Kamera: NIKON D700
  • Brennweite: 24mm
  • ISO: 100
  • Verschlusszeit: 1/1.3s

Schneegipfel

1000-tbl-0146

Es kam völlig überraschend, daß sich an diesem Tag das Wetter so entwickelt hatte. Was eigentlich als Location-Exploring bei trüben Wetter geplant war, endete an diesem traumhaften Gipfel in den Chiemgauer Bergen. Ich war schon lange auf unberührte Neuschneelanschaften aus, die noch nicht von Wanderern oder Tourenskigehern durchzogen wurden. Das früh morgentliche Aufbrechen und das überraschend gute Wetter boten gegen alle Erwartungen genau diese Bedingungen.

TBL0146

  • Blende: ƒ/7.1
  • Kamera: NIKON D90
  • Brennweite: 18mm
  • ISO: 200
  • Verschlusszeit: 1/250s