Schlagwort-Archive: Langzeitbelichtung

Buhnen im Abendrot

Buhnen im Abendrot

DIe Ostsee ist zum Ende der Saison eine Fundgrube für Landschaftsfotografie, Nur noch wenige Menschen belagern die Strände abends, sodass man sich in Ruhe auf das Fotografieren besinnen kann ;). Buhnen sind senkrecht in den Boden gerammte Pfahlreihen, welche die Erosion des Sandes durch die Meeresströmung verhindern sollen. Für Landschaftsfotografen sind diese Buhnen idealerweise aus altem verwittertem Holz und werden gerade von der untergehenden Sonne angestrahlt.  Durch Einsatz eines Neutraldichte- oder Graufilters konnte ich die Szene 30 Sekunden lang belichten, was das Meer zu einem fliessenden Schleier werden lässt.

TBL5560

  • Blende: ƒ/11
  • Kamera: NIKON D700
  • Brennweite: 35mm
  • ISO: 100
  • Verschlusszeit: 30s
Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail

Märchenfall

märchenfall

Traumhafte Lichtstimmung setzte den Gollinger Wasserfall märchenhaft in Szene. Als ich am Ende einer Ganztages-Fototour an dieser Location ankam, war ich schon ziemlich fertig und hatte beim losgehen vom Parkplatz eigentlich nicht mehr viel erwartet. Aber für dieses Foto musste ich einfach nochmal aufbauen und eine Stunde Wartezeit auf das richtige Licht investieren. Für mich hat es sich gelohnt!

TBL564

  • Blende: ƒ/9
  • Kamera: NIKON D700
  • Brennweite: 50mm
  • ISO: 100
  • Verschlusszeit: 1/1.3s
Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail